1.000 Euro Kredit: Einfach online beantragen

Kreditvergleich machen und sparen: So erhalten Sie schnell einen Kredit.

Was kostet ein 1.000 Euro Kredit? Voraussetzungen, Kosten und Kreditantrag einfach erklärt. Jetzt vergleichen und günstige Zinsen finden.

Ich will einen 1.000 Euro Kredit.

Sie brauchen Geld? Hier gibts günstige Kredite für Privatpersonen und Gewerbetreibende - einfach Wunschbetrag und Zweck angeben und los gehts.

Geld allein macht nicht glücklich. Man muss ein cooles Auto davon kaufen.

"Wer sagt, dass Geld nicht glücklich macht, kennt meine nagelneue Küche nicht."

Jetzt die Anschluss­finanzierung sichern.

Können Sie die Anschluss­finanzierung für mein Haus prüfen?

Sehr gerne, am liebsten innerhalb von 24 Stunden.

Boah, voll großer Flatscreen. Und kleiner Zinssatz von Kredit24.

Spiele-Konsole, Subwoofer, Flatscreen. Wer seiner Technik ein Upgrade gönnen will, der ist bei uns genau richtig. Wunschbetrag und Laufzeit für den Kredit eingeben und los gehts.


Tipps & Kosten: 1.000 Euro Kredit online beantragen

8 Min. Lesezeit

Das Wichtigste in Kürze

  • Für kleinere Investitionen und plötzliche Ausgaben bietet ein 1.000 Euro Kredit sich als günstige Alternative zum teuren Dispokredit an.
  • Der Vorteil eines 1.000 Euro Kredits sind vergleichsweise niedrige Gesamtkosten mit einer insgesamt kürzeren Laufzeit – so bleiben die Schulden übersichtlich.
  • Wer sich für einen 1.000 Euro Kredit entscheidet, zahlt das Darlehen regelmäßig jeden Monat in gleichbleibenden Raten zurück.
  • Bevor es an den digitalen Kreditantrag geht, empfiehlt sich eine Haushaltsrechnung für eine bessere Übersicht über die eigenen Ein- und Ausgaben.

So gehen Sie vor

  • Erhalten Sie einen Überblick: Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten zum 1.000 Euro Kredit und gleichen Sie diese mit Ihrem Vorhaben ab.
  • Nutzen Sie den kostenlosen Kreditrechner. So erfahren Sie, wie hoch die Gesamtkosten für Ihren Kleinkredit ausfallen werden.
  • Beginnen Sie mit dem Kreditvergleich: Bei Kredit24 sichten Sie verschiedene Angebote und entscheiden sich für das ein Darlehen mit günstigen Zinsen.
  • Beantragen Sie Ihren 1.000 Euro Kredit volldigital.

In diesem Ratgeber:

So bekommen Sie einen 1.000 Euro Kredit

Sie haben einen finanziellen Engpass, wünschen sich ein neues Notebook oder benötigen einen Urlaubszuschuss für die nächste Familienreise? Viele Verbraucher/-innen nutzen in einer solchen Situation ihren Dispokredit oder greifen alternativ zu einem sogenannten Kleinkredit. Der Vorteil von letzterem: Ein 1.000 Euro Kredit ist im Vergleich in der Regel günstiger. Während ein Dispokredit oft mit unvorhersehbaren Kosten einhergeht, genießen Kreditnehmer/-innen eines Kleinkredites den Vorteil, dass Sie diesen in gleichbleibenden Monatsraten an das kreditgebende Institut zurückführen.

Was macht einen 1.000 Euro Kredit aus?

Junges Paar Elektrohandel Kauf Waschmaschine
Ein 1.000 Euro Kredit ist nicht zweckgebunden und eignet sich z. B. für den Kauf von Elektrogeräten.

Ein 1.000 Euro Kredit, den Sie vielleicht auch unter der Bezeichnung Kleinkredit kennen, kommt mit verschiedenen Vorteilen daher. Das Darlehen mit der vergleichsweise niedrigen Kreditsumme eignet sich für unterschiedliche Anschaffungen, wenn das Gesparte nicht ausreicht und kann auch genutzt werden, um sich zum Beispiel einen langersehnten Wunsch zu finanzieren.

Deshalb ist der Kleinkredit vor allem für Arbeitnehmer/-innen, die nicht ganz so viel verdienen, eine geeignete Lösung. Auch ehemalige Auszubildende oder Studierende, die Ihre Ausbildung gerade abgeschlossen haben und frisch in den neuen Job einsteigen, nutzen den Kleinkredit für kleine Investitionen oder Engpässe.

Dafür können Sie Ihren Kredit verwenden

Wenn Sie einen Kleinkredit nutzen, können Sie diesen nach Belieben für Anschaffungen Ihrer Wahl ausgeben, denn dieser ist an keinen bestimmten Zweck gebunden.

Häufige Verwendungszwecke, für die ein 1.000 Euro Kredit genutzt wird:

  • kurzfristiger Ausgleich des Kontos bzw. des Dispokredits
  • Reisen
  • Elektrogeräte (Computer, Smartphone, Waschmaschine etc.)
  • Möbel für das neue Zuhause
  • Finanzierung einer Feier und von Geschenken
  • Reparaturen

Rückzahlung des 1.000 Euro Kredits

Das geliehene Geld zahlen Sie anschließend in monatlichen Raten an Ihren Kreditgeber zurück. Weil die Bank Ihnen einen Ratenkredit zur Verfügung stellt, verlangt diese eine Gebühr – die Kreditzinsen, welche Sie zusätzlich zur monatlichen Tilgungsrate an den Kreditgeber zahlen. Ihre Kreditkosten setzen sich also aus Zins und Tilgungsrate zusammen.

Voraussetzungen für einen kleinen Kredit über 1.000 Euro

Das Wichtigste vorweg: Üblicherweise sind Kleinkredite vergleichsweise unkompliziert zu erhalten, wenn Sie die wichtigsten Bedingungen für eine Kreditaufnahme grundsätzlich erfüllen. Da es sich um eine kleinere Summe handelt, sind viele Banken bereit, das Geld – bei ausreichender Bonität – zur Verfügung zu stellen.

Warum ist die Bonität beim 1.000 Euro Kredit wichtig?

Ob Kleinkredit, Baufinanzierung oder Dispo: In der Regel führen Banken immer eine Bonitätsprüfung durch, bevor diese einen Kredit an potenzielle Kunden und Kundinnen vergeben. Dieser Vorgang erklärt sich von selbst: Kreditinstitute möchten sichergehen, dass Sie in der Lage sind, das ausgeliehen Geld – samt Zinsen – zurückzuzahlen. Ein Synonym für den Begriff Bonität ist deshalb die sogenannte Kreditwürdigkeit.

Eine Bonitätsprüfung erfolgt in Deutschland oft mittels Abfrage bei einer Auskunftei, hier bei der SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung). Die SCHUFA speichert alle relevanten Daten zu Ihrem Zahlungsverhalten und Ihren Verträgen – und laut Auskunft der Schutzgemeinschaft handelt es sich beim Großteil um neutrale bzw. positive Daten.

Kreditvergleich & Kreditanfrage Schufa-neutral mit Kredit24

Ihr Online Kreditvergleich über den kostenlosen Rechner bietet den Vorteil, dass eine Anfrage stets SCHUFA-neutral erfolgt. Der Vorgang wirkt sich deshalb keinesfalls negativ auf Ihre Bonität aus.

Damit Sie erfolgreich einen Kleinkredit aufnehmen können, setzten Banken mindestens Folgendes voraus:

  • Eine gute Bonität: Die automatische Bonitätsprüfung muss positiv ausfallen. Das bedeutet: Wenn Ihre Kreditwürdigkeit ausreicht, kann die Bank Ihnen einen Vertrag unterbreiten.

  • Ein regelmäßiges Einkommen: Um die Kreditraten regelmäßig bedienen zu können, ist ein Arbeitsvertrag bzw. ein festes Einkommen eine wichtige Bedingung für das Darlehen.

  • Volljährigkeit: Banken setzten die volle Geschäftsfähigkeit voraus, die mit Vollendung des 18. Lebensjahres erreicht wird.

  • Deutsches Konto & Wohnsitz in Deutschland: Für den Kreditantrag müssen Sie eine deutsche Bankverbindung nachweisen. Auch Ihr Wohnsitz muss sich in der Bundesrepublik befinden, um den Kredit in Anspruch nehmen zu können.

Wie lange zahle ich einen 1.000 Euro Kredit zurück?

Der Vorteil eines 1.000 Euro Kredits besteht vor allem darin, dass dieser übersichtlich ist: Er zeichnet sich durch seine vergleichsweise kurze Kreditlaufzeit aus. So können Sie das ausgeliehene Geld innerhalb von wenigen Monaten zurückführen – und das mit relativen niedrigen Zinskosten.

Beispielrechnung für einen Kleinkredit über 1.000 Euro

Im Folgenden vergleichen wir die Kreditkosten eines Kredits über 1.000 Euro mit verschiedenen Laufzeiten (Beispielrechnung Stand Oktober 2021):

Laufzeit 12 Monate 18 Monate 24 Monate
Darlehenssumme 1.000 € 1.000 € 1.000 €
Sollzins pro Jahr 3,0 % 3,0 % 3,0 %
Zinszahlungen gesamt 16,32 € 23,93 € 31,55 €
Gesamtaufwand 1.016,32 € 1.023,92 € 1.031,55 €
Monatliche Rate 84,69 € 56,88 € 42,98 €

Die Beispielrechnung zeigt: Bei gleichem Zinssatz und gleichem Darlehensbetrag ...

  • steigen die Kreditkosten bei längerer Laufzeit
  • sinkt die monatliche Belastung bei längerer Laufzeit

Bei kleinen Krediten über Beträge wie 1.000 Euro sind die Gesamtkosten für die Kreditaufnahme in Form von Zinsen zumindest bei günstigen Zinsen verhältnismäßig überschaubar.

Was kostet ein Kredit über 1.000 Euro?

Vor einer Kreditaufnahme empfiehlt sich eine gründliche Haushaltsrechnung – und das aus einfachem Grund: Bevor Sie sich für einen Ratenkredit entscheiden, sollten Sie sich über Ihre Ein- und Ausnahmen im Klaren sein. Das schützt Verbraucher/-innen vor teuren Schuldenfallen. Zugleich erfahren Sie, welche Kreditsumme realistisch ist. Die Korrektheit der Angaben prüft auch die Bank anhand von Nachweisen, damit diese Ihnen ein passendes Angebot machen kann.

So machen Sie eine Haushaltsrechnung

  1. Notieren Sie sich Ihre monatlichen Einnahmen und schreiben Sie Ihre monatlichen Ausgaben auf.

  2. Rechnen Sie die jeweiligen Summen zusammen und stellen Sie diese gegenüber. Tipp: Es kann immer zu unvorhersehbaren Ausgaben kommen, die nicht selten zu finanziellen Engpässen führen. Deshalb sollten Sie die Ausgaben etwas großzügiger zu berechnen, damit Sie jeden Monat genügend Puffer für unvorhergesehene Ausgaben haben.

  3. Ziehen Sie die Ausgaben von den Einnahmen ab. Die Summe, die übrig bleibt, können Sie für die Kreditraten nutzen.

Mithilfe des kostenlosen Kreditrechners können Sie nun eine berechnen, welche monatliche Kreditrate in Ihrem persönlichen Rahmen liegt.

Beispielrechnung: Zinsen im Vergleich

Die Kreditkosten hängen nicht nur von der Laufzeit ab, sondern auch vom Zinssatz. Bei selber Laufzeit und gleicher Kreditsumme verändert die Höhe der Zinsen die Kosten Ihres Kredits (Beispielrechnung Stand Oktober 2021).

Sollzins pro Jahr 2,0 % 3,0 %
Laufzeit 12 Monate 12 Monate
Darlehenssumme 1.000 € 1.000 €
Zinszahlungen gesamt 10,87 € 16,32 €
Gesamtaufwand 1.010,87 € 1.016,32 €
Monatliche Rate 84,24 € 84,69 €

Grundsätzlich gilt auch hier, unabhängig von den Zinsen: Je länger Ihre Laufzeit für den Kredit ausfällt, desto teurer ist das Darlehen insgesamt. Umgekehrt gilt deshalb, dass Ihr Kredit günstiger wird, wenn Sie sich für die eine kürzere Laufzeit entscheiden. Bei einer geringen Darlehenssumme wie 1.000 Euro bleiben Ihre Kreditkosten aber immer überschaubar.

Darum ist ein Ratenkredit günstiger als ein Dispo

Einen Dispokredit aufnehmen, also Ihr Girokonto überziehen, oder doch einen Kleinkredit wählen? Wenn der finanzielle Druck steigt und ein Engpass bewältigt werden muss, tendieren viele Verbraucher/-innen kurzfristig zum Dispositionskredit. Hat die Bank Ihnen einen Dispo eingeräumt, liegt es zunächst nahe, diesen auch zu nutzen – schließlich steht der Kredit bereits zur Verfügung. Aber Achtung: Die Zinsen fallen vergleichsweise hoch aus.

So tappen Kreditnehmer/-innen regelmäßig in eine Schuldenfalle, denn üblicherweise muss das Darlehen mit den kommenden Geldeingängen direkt ausgeglichen werden. Je länger es sich hinzieht, desto größer ist die Gefahr, dass der Kredit noch teurer wird. Zudem müssen Sie mit Überziehungskosten rechnen, wenn Sie mehr Geld beanspruchen, als zuvor vereinbart. Beachten Sie, dass der Zinssatz jederzeit schwanken kann und das Verschuldungsrisiko steigt.

Ein Kleinkredit ist eine günstigere Alternative, um das neue Smartphone, die Waschmaschine oder den Urlaub zu finanzieren. Mit einem 1.000 Euro Kredit und einer Ratenzahlungsvereinbarung stehen Sie im Regelfall auf der sicheren Seite. Denn Sie kennen die Zinsen und zahlen das Geld in regelmäßigen Monatsraten zurück.

Einfach und schnell Kredit beantragen: So funktioniert es

Mit der Hilfe eines Online Kreditvergleichs kommen Sie schnell und kostenlos zu einem günstigen Kredit. Der Kreditvergleich und die Aufnahme eines Ratenkredits über das Online Angebot von Kredit24 bietet folgende Vorteile:

  1. digitaler Antrag – alles online und von zu Hause erledigen
  2. kein negativer Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score
  3. kostenloser Vergleich unterschiedlicher Angebote
  4. unkomplizierte Beantragung
  5. schnelle Auszahlung direkt auf Ihr Konto

So gehen Sie vor, um einen Kredit zu erhalten:

1. Machen Sie den kostenlosen Kreditvergleich

Junge Frau drau0en gelber Pullover mit Smartphone
Auch unterwegs möglich: kostenloser Kreditvergleich einfach auf dem Handy.

Nutzen Sie den Kreditvergleich und wählen Sie die Summe für Ihren Kredit aus. Wählen Sie eine Laufzeit und „Freie Verwendung“. Anschließend werden Ihnen verschiedene Angebote angezeigt, die Sie schnell und unkompliziert direkt miteinander vergleichen können.

Während Sie bei der Hausbank stets an ein spezielles Angebot gebunden sind und eine vergleichsweise kleine Auswahl haben, genießen Sie bei einem Vergleich im Internet eine größere Freiheit. So können Sie in Ruhe entscheiden, was zu Ihrem Vorhaben und zu Ihren Bedürfnissen passt und Sie ersparen sich den Gang zur Bankfiliale.

2. Nutzen Sie den Kreditrechner, um flexibel zu variieren

Verändern Sie die Laufzeit im Eingabefeld des Kredit24 Kreditrechners, um zu erfahren, wie hoch die Gesamtkosten bei einer längeren oder kürzeren Laufzeit ausfallen. Obwohl die Kreditzinsen bei einem Kleinkredit im Vergleich niedrig ausfallen, weil es sich um eine kleinere Darlehenssumme handelt, kann sich ein Vergleich dennoch lohnen.

3. Wählen Sie das günstigste Angebot und schließen Sie den Vertrag ab

Entscheiden Sie sich für das Kreditangebot, das am besten zu Ihren persönlichen Vorstellungen passt und reichen Sie den Kreditantrag digital ein. Im Anschluss erfolgt eine Identifizierung und die Prüfung Ihres Antrages. Sobald die Bank alles überprüft hat, steht Ihrem Vorhaben nichts mehr im Wege: Lassen Sie sich Ihren Kleinkredit jetzt auf Ihr Bankkonto auszahlen.

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet.

4,90 von 5 Sternen

Basis: 17.559 Kunden

Baufi24 - Bester Finanzdienstleister Baufinanzierung laut Handelsblatt
Baufi24 - Preis-Champions_Branchengewinner - Nr. 1 der Baufinanzierer - Vermittler
Baufi24 - Fairstes Produktangebot Baufinanzierung

Mal drüber reden? Mehr als 240 Mal in Deutschland. Zum Beispiel hier:

Ostfriesland

Ostfriesland

Martin Kenning
Haupstraße 172
26639 Wiesmoor

0800 888-4411 (kostenfrei)